Deutsch-Französischer Lehrlingsaustausch besiegelt

Am 22. März 2017 besuchte eine Delegation des Lycée Professionnel „Olivier Guichard“ in Guerande, Frankreich, unter Leitung von Monsieur Jean-Louis Perrin das Oberstufenzentrum I in Forst (Lausitz). Anlass war die Unterzeichnung eines Vertrages über einen Austausch von Kfz-Lehrlingen zwischen den beiden Berufsbildungseinrichtungen. Im September 2017 werden zehn französische Schüler hier im Landkreis Spree-Neiße und Cottbus gemeinsam mit deutschen Lehrlingen lernen und arbeiten. Im Juni 2018 fahren zehn Lehrlinge der Kfz-Innung nach Guerande in die Süd-Bretagne.

Dieser Austausch wird in erster Linie vom Deutsch-Französischen Sekretariat in Saarbrücken, aber auch vom Landkreis Spree-Neiße unterstützt, der den französischen Lehrlingen die Unterkunft im Wohnheim in Cottbus kostenfrei zur Verfügung stellt.

Die Schulleiter Konrad Rachow und Jean-Louis Perrin unterzeichneten den Vertrag in Anwesenheit von Landrat Harald Altekrüger und bedankten sich für dessen ständige Unterstützung, die entscheidender Baustein für den Erfolg derartiger Austausche ist.