Hoher Besuch am OSZ

Am Montag, dem 5. März 2018 stattete Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke dem OSZ 1 einen Kurzbesuch ab. Er wurde begleitet vom Staatsskretär im MBJS Dr. Thomas Drescher, vom Landrat Harald Altekrüger, dem ersten Beigeordneten Herrmann Kostrewa und dem Schulrat Dr. Lothar Sickora.

Besichtigt wurden verschiedene Labore aus den Bereichen KFZ, Mechatronik, Elektronik, CNC-Technik und Textilreinigung. Dabei kam Herr Dr. Woidke mit Lehrern und Schülern ins Gespräch. Er lobte insbesondere die guten Bedingungen am OSZ und das Engagement der Lehrkräfte.

Der praktischen Ausbildung von Flüchtlingen in der Berufsfachschule-Grundbildung Plus, auch in Kooperation mit dem OSZ 2 SPN und dem OSZ Cottbus, galt sein besonderes Interesse.

Abschließend fand eine kurze Gesprächsrunde mit der Schulleitung und Lokalpolitikern zur Schulentwicklung am Standort statt.

Der RBB berichtete in der abendlichen Rundschau über den Besuch.