Auszubildende in Frankreich

Vom 18. April bis 7. Mai 2016 sind 12 Auszubildende Industriemechaniker bzw. Mechatroniker zum Lehrlingsaustausch in Frankreich. Das ist bereits der zehnte Austausch mit der Partnerschule in Gisors.

Wie in den vergangenen Jahren erfolgreich praktiziert, wird mit einem einwöchigen Tandemkurs begonnen. Das Erlernen der französischen Sprache steht hier im Vordergrund mit anschließendem Praxistest, z.B. beim Einkaufen. Auch sportliche Betätigung steht auf dem Programm.

Zur Zeit findet ein Praktikum in den Werkstätten der Schule sowie in Betrieben der Region statt.